Über uns

Marinetech – mit 25-jähriger Geschichte in die Zukunft

1989 als Start-up begonnen und 1993 als „Marinetech” neu gegründet, zählt unser Unternehmen heute zu den größten Anbietern von hochwertigen rostfreien Edelstahl-Verbindungselementen in Europa.

Auch wenn wir in unserer 25-jährigen Firmengeschichte mehrfach über uns hinausgewachsen sind, unserem Stadtteil Bremen-Nord sind wir treu geblieben! Mehr als 36.000 verschiedene Artikel werden hier auf ihren Weg gebracht: zu kleinen und mittelständischen Werften und Bootsbauern, zu den unterschiedlichen Kunden aus vielen Branchen des Groß- und Einzelhandels ebenso wie an Industrie- und Gewerbebetriebe weltweit.

 

Weiterentwicklung findet bei uns nicht nur in Form von Wachstum statt sondern auch durch ständig neue und kreative Ideen und Services. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten bei Marinetech – oder fragen Sie uns einfach!

 

 

 

Die Marinetech Erfolgsstory

Vom einfachen Containerdepot bis zum Hightech-Lager mit moderner Technik. Klare Strukturen und ein qualitätsorientiertes Management für nachhaltiges, kreatives Wachstum.


Arbeiten bei Marinetech

Räume für ein gutes Klima

Auf 1.300 m² Verwaltungs- und 6.200 m² Logistikfläche wickeln wir den Ein- und Verkauf sowie die komplette Logistik von über 36.000 Artikeln ab.

 

Ein modernes Lagersystem mit interessanten technischen Möglichkeiten und guten ergonomischen und maschinellen Voraussetzungen ermöglicht ein gesundes und angenehmes Arbeiten.

 

Freundliche, helle Büro- und Verwaltungsräume, Unterhaltungsmöglichkeiten in den Pausen und ein großzügiger Küchenbereich unterstützen das: Kreatives Brainstorming und Teamgeist finden bei Marinetech ebenso Raum wie Eigeninitiative, Konzentration und auch Entspannung zwischendurch.

Das Team

Wir sind Marinetech

80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass nur die besten Produkte in das Marinetech-Sortiment aufgenommen und zuverlässig an Kunden in aller Welt versendet werden.

 

Damit alles verlässlich klappt, setzen wir auf ein gutes Arbeits- und Betriebsklima: Der Ton ist immer freundlich, Fragen und Eigeninitiative sind erwünscht, Weiterbildung intern und extern wird groß geschrieben. Das alles sorgt für Hilfsbereitschaft und Unterstützung untereinander. Gemeinsame Unternehmungen festigen das gute Miteinander.