Marinetech Titelbild Startseite

Marinetech ist einer der größten Anbieter von hochwertigen Edelstahl-Produkten in Europa

Schäkel, Wirbel, Karabinerhaken, Ketten, Verbinder, Klampen, Schrauben, Bolzen und vieles mehr:

Bei uns finden Sie sämtliche Verbindungselemente aus rostfreiem Edelstahl für den gewerblichen Bedarf – inklusive bestem, persönlichem Service.

Vom Drahtseil bis zum Haken, über Griffe, Ringe und Scharniere liefert Marinetech alles was festhält, spannt und lenkt. Für den Boots- und Yachtbau ebenso wie für Architektur oder den DIY-Bereich. Für Großhandel, Einzelhandel oder Industrie.

 

Was Sie bei uns nicht finden, finden wir für Sie. Verlassen Sie sich drauf! Service

 

Wir liefern von Bremen aus in die ganze Welt: über 38.000 verschiedene Artikel direkt ab Lager, schnell, zuverlässig und sicher.

 


Spendenaktion für Flutopfer

Gemeinsam für den guten Zweck

Am Sonntag, den 25.07.2021, trafen sich Mitglieder des Round Table Bremen Nord und Marinetech Kollegen in unseren Logistikhallen, um gemeinsam an- und einzupacken. Neben dem Tagesgeschäft verließen dann am Montag, den 26.07.2021, über 40 Paletten, die keine rostfreien Edelstahlkomponenten enthielten, unseren Standort.

 

Der Grund: Eine Spendenaktion für die Flutopfer in den Hochwassergebieten Deutschlands, organisiert vom Round Table Bremen Nord.

 

Die Sachspenden wurden am Sonntag zuvor bei den Firmen Reisedienst von Rhaden und Rietmüller & Doering Bauelemente abgeholt und zum Verpacken zu uns transportiert. Geschäftsführer Peter Heumüller und Logistikleiter Gregor Ziolkowski waren von unserem Team vor Ort, um die Kartons fachgerecht auf Paletten zu stapeln und anschließend einzuschlagen und auch der Bremer Old Table unterstützte durch Manpower. Die Craiss Generation Logistik GmbH & Co. KG holte die Spenden bei uns ab, um sie zum Zielort zu fahren.

 

Auf dem Bild v.l.n.r.: Erste Reihe: Simon Rothe, Peter Heumüller, Mirko Grosse, Christoph Jankiewitz, Remo Pießnack, Hendrik Klein, Gregor Ziolkowski, Björn Kohnke. Zweite Reihe: Olaf Eggers, Luca Heinze, Tim Tiemann, Susan Trost-Tiemann. Hinter der Kamera: Bekir Sentürk