News 2021
15.04.2021

Die Rallye um die Bestände

Unverändert angespannte Lage am Beschaffungsmarkt

Der Unfall der „Ever Given" im Suezkanal macht noch einmal die extremen Herausforderungen und ihre Konsequenzen deutlich

Notlage am BeschaffungsmarktTäglich spüren wir die Auswirkungen wachsender Frachtraten und steigender Kosten für das Rohmaterial unserer Produzenten. Die Preise erhöhen sich in allen Bereichen weiter bzw. bleiben auch weiterhin auf einem hohen Niveau. Entsprechend mussten auch wir unsere Verkaufspreise Mitte März anpassen.
Die Problematik um die havarierte „Ever Given" im Suezkanal, Ende März 2021, hat einen Rückstau von Containerschiffen ausgelöst und damit die Situation zusätzlich verschärft. Der Stau in Ägypten hat sich jetzt zwar aufgelöst, aber nun wird es in den europäischen Häfen eng. Die Hafenbetreiber wollen der „Container-Welle" mit zusätzlichem Personal begegnen, jedoch ist noch längst nicht klar, welche Auswirkungen das letztendlich auf den Markt haben wird.
Nach unseren aktuellen Informationen könnte es zu Lieferverzögerungen von 1-2 Wochen kommen. Die Rallye um Bestände und damit verbundene Verfügbarkeit hat wohl erst begonnen ...

Trotz alledem möchten wir noch einmal betonen: Auch in schwierigen Zeiten wie diesen, finden wir akzeptable Lösungen, die Ihnen größtmögliche Versorgungssicherheit bieten!

Weitere Neuigkeiten