News 2021
18.06.2021

Fix wieder flott

Der Rollerparcours... kommt! Bald wieder!

Der Rollerparcours-Anhänger der Verkehrswacht Bremen Stadt e.V. kann dank einiger Spenden schnell wieder für den Verkehrsunterricht fit gemacht werden

Verkehrswacht RollerparcoursBei dem Brandanschlag auf das Gelände der Bereitschaftspolizei in Huckelriede in der Nacht zum 13.06. wurde auch der Anhänger der Verkehrswacht stark beschädigt.


Der Kofferanhänger ist normalerweise von März bis Anfang November mit einem kompletten Rollerparcours unterwegs zu Grundschulen und Kitas sowie zu Veranstaltungen und Festen im gesamten Stadtgebiet bis Bremen-Nord.
Die Übungsstrecke kann von den ErzieherInnen in Eigenregie durchgeführt werden. Sie bietet Trainings zur Schulung von Gleichgewichtssinn, zur Erkennung von Gefahrensituationen, zur Entwicklung des räumlichen Sehens und verschiedener Muskelpartien und vieles andere mehr.
Zur Ausstattung gehören zurzeit 12 große Roller, 10 kleine Roller und drei Minilaufräder inklusive Fahrradhelme, so dass eine Klasse oder Kindergartengruppe ausreichend Fahrmaterial zur Verfügung hat. Der Parcours selbst besteht unter anderem aus zwei verschiedenen Wippen, einem Spurbrett, einem Rubbelbrett, diversen Kanthölzern, „Lübecker Hüten" sowie verschiedenen Verkehrsschildern. Mit dem Material lässt sich ein großer Übungsparcours einrichten, der allen Anforderungen an ein umfassendes Rollertraining beinhaltet.


Der Rollerparcours ist nicht nur beliebt, sondern inzwischen unentbehrlich für den Verkehrsunterricht. Umso wichtiger, dass der Transportraum für das Trainingsmaterial schnell wieder flottgemacht wird! Das Material selbst ist glücklicherweise unversehrt. Wir haben die Verkehrswacht Bremen Stadt e.V. mit einer spontanen Spende von 1.500,- € für eine neuen Innenausbau unterstützt. Damit die Kids möglichst bald wieder vor Ort trainieren können und lernen, sicher unterwegs zu sein.


Organisationen, die Interesse am Übungsparcours haben, können sich hier informieren: www.verkehrswacht-bremen-stadt.de Die Trainingsteilnahme des örtlichen Kontaktbeamten wird durch eine langjährige Kooperationsvereinbarung unterstützt. Schulungsmaterial und Rollerführerscheine können gerne mitgeliefert werden.

Weitere Neuigkeiten